Hi Ihr lieben und bösen Mädels und Männer aus der Nachbarschaft, Raum NRW.
Zusammengefasst worum es mir geht… 
Bin Bi, Switcher (Bei Frauen) und zum Spaß Crossdresser. Lebe in Gladbeck. 37 Jahre, 100 Kg. Steh auf Fesseln, Toys und Bdsm von soft bis hart. Ich will Erfahrungen sammeln und meine Phantasien ausleben. Suche Frauen und Männer bis ca. 45 Jahre. Frauen die Dominant und Devot sind. Switcher. Aktiv und Passiv auf Toys und Fesselspiele stehen. Mit Frauen bin ich an allem Interessiert. Treffen, Freundschaft und vielleicht sogar eine Beziehung. Mit Männern geht es mir nur um den Spaß bei Treffs. Bin da nur Passiv. Suche also nur nach Männern die mich Fesseln und Aktiv in mir spielen :-) Vorwiegend mit Toys mich Anal sehr lange und hart Foltern. Einfacher AV nicht so. Es sei denn jemand hat da „Große“ Argumente… ;)
Das war nur eine Grobe Zusammenfassung. Ausführlicheres kommt jetzt für die, deren Interesse geweckt wurde…

Ich suche hier…
In erster Linie Spaß und jemanden um meine Phantasien auszuleben. Mit Realen Treffen. Ich bin Bi veranlagt. Gefühle kann ich aber nur für Frauen entwickeln. Ich bin übrigens Single ;) Und von Treffen über Freundschaft bis hin zu einer Beziehung ist da alles möglich mit mir. Wenn Du meine Männlich Dominante Art genauso schätzt wie meine Spielerische Devote Weibliche Rolle in die ich mich gern zum Spaß begebe, passt es schon sehr gut. Du solltest gern Switchen. Meine kleine sein, die sich mir hingibt wenn ich Dich Sinnlich verwöhne. Dich aber auch gern fesseln lassen von mir und mein Spielzeug sein. Das kann dann schon mal heftig werden ;-) Auch mit Diversen Toys werde ich mich sehr lange und tiefgründig^^ mit Dir befassen. Aber ich tue nichts was Du absolut nicht willst. Dominanz Spiele liebe ich. Also musst Du auch mal gerne die Peitsche in die Hand nehmen. Bildlich gemeint… aber ich wäre für alles offen :-) Ich meine Du solltest schon Spaß dran haben mich auch mal zu Dominieren. Zu fesseln. Dir einen großen Strap-on Dildo umzuschnallen und sehr lange immer weiter zu machen. Ich bin Dir ausgeliefert und Du kannst tun was immer Du willst und so lange Du willst. Ich habe sehr viel Phantasie und bin erfinderisch und einfallsreich. Sowohl Im Aktiven als auch im Passiven. Glaub mir… Mit mir gibt es keine Langeweile oder eintönige Tage ;-) Aber Primär geht es mir erstmal darum Spaß zu haben, meine Phantasien auszuleben und Erfahrungen zu sammeln. 
Mit Männern bin ich nur Passiv in der Weiblichen Rolle. Ohne Gefühle. Dafür lasse ich mich aber von Dir Fesseln und dann kannst Du machen was Du willst. Ich habe da einige sehr Krasse Phantasien die ich mindestens einmal erleben will. Dazu schrieb ich eine meiner Heftigsten in Form einer Geschichte auf die Du gleich lesen kannst wenn Du willst. Natürlich würde ich das auch gern mit einer Frau erleben, wenn es eine gibt die etwas Extremeres auch Geil findet ;-) Bin Gespannt. Und liebe Männer… es ist nicht böse von mir gemeint wenn ich sage, dass ich nicht wirklich Interesse an normalem Sex mit Euch habe. Ok wenn Du was sehr Großes zu bieten hast und glaubst Du kannst mich damit an meine Grenzen bringen, kannst Du mich fesseln und so hart und so oft Du willst und kannst, mir zeigen was Du drauf hast ;) Ich will weit über meine Grenzen hinaus belastet werden. Ich will Extremes erleben. Dafür reicht normaler Sex kaum aus. Aber wenn Dir das nicht das wichtigste ist und Du erleben willst, wie es ist, mal so richtig lange und absolut Dominant, mich im sexy Outfit und mit Riesen Titten, gefesselt vor Dir liegen zu haben und mit einem Super langen 70 cm Dildo zu quälen, so hart Du willst, so lange Du willst, bist Du richtig bei mir. Ich will über meine Grenzen hinaus belastet werden. Bis ich es nicht mehr ertrage. Aber absolut nichts tun kann das Du aufhörst. Im Gegenteil. Je stärker ich mich versuche zu befreien um der Analfolter zu entgehen, desto fester und tiefer stößt Du das Teil in mich. Du machst einfach immer weiter und weiter. Immer schneller und fester rammst du Das ganze Ding komplett in mich. Genau das will ich. Mach einfach weiter. So lange wie Du es willst. Stundenlang. Ich kann nichts dagegen tun… in meiner gleich folgenden Phantasie ist das alles noch sehr viel genauer beschrieben. 

Meine eigene Art…
Ich bin gerne Passiver Crossdresser bzw. Damenwäscheträger oder auch Transgender, wobei es mir Hauptsächlich um den Reiz der übertriebenen Darstellung der Weiblichen Figur geht. Vergleichbar mit einer Dragqueen. Aber nicht wie ein Sissy Boy. Ich bin schon sehr Männlich trotzdem und würde auch nie was Lackieren oder eine Perücke tragen. Ich bin ein Mann und das soll man auch sehen. Ist meine Art von Travestie und meine eigene Darstellung dieser.

Vorlieben und Neugier…
Ich liebe Crossdressing. Mich als Frau anzuziehen und sehr große, schwere Brüste dabei zu tragen. Vor allem Outdoor. Fotos und Videos so von mir zu machen in verschiedenen Posen und Outfits ist mein Lieblingshobby. Bondage und mich selbst Fesseln mit Seilen, Ketten, Gurten und Handschellen finde ich Geil. Sehr lange und auch große Dildos und Pumpdildos sowie Starke Vibratoren benutze ich dabei sehr gerne. Besonders Interessiert bin ich an BDSM mit jemandem. Speziell Fixierung und sehr lange Analfolter und Dehnungsspiele mit verschiedensten Dildos, Strapon und Vibratoren sowie Fisting. Das ist meine geilste Phantasie. Diese beschreibe ich in der Unten stehenden Geschichte. Sex mit einer Fickmaschine interessiert mich ganz besonders. Sollte jemand eine haben und mal an mir ( bewegungslos gefesselt und geknebelt ) seine Maschine ans Limit bringen wollen bin ich sofort dabei :-) Mache einen sehr langen und dicken Dildo drauf, Schiebe mir das Teil einfach komplett rein und dreh auf. So lange und so schnell wie Du willst. Diese Vorstellung ist eine meiner Phantasien und da bin ich zu allem bereit. Folter mich Stundenlang. Lass Deine Sexmaschine einfach immer schneller und schneller laufen. Schiebe sie Stück für Stück näher an mich, sodass der Dildo immer tiefer in mir toben kann. Du darfst da alles tun was Du willst und so lange wie Du willst. Ich kann absolut nichts dagegen tun… geile Vorstellung. Bei Interesse Einfach melden ;) Ich will meine Phantasien endlich mal so richtig ausleben.

Treffen, wann und wo…
Ich würde mich auch mit Paaren und Gruppen treffen wenn es gut passt. Bei mir zu Hause ist ein kennenlernen und treffen mit Frauen jederzeit möglich. Mit Männern ist das schwieriger, da in meiner direkten Nachbarschaft viel altmodische Verwandtschaft Lebt und ich selbst, aus Finanziellen Gründen, noch in einer WG mit einem Hetero  Kumpel wohne, der von meinen Bi Neigungen nichts weiß. Eventuell nach Absprache Tagsüber. Ein Treffen bei Dir/Euch jederzeit gerne. Auch das ganze Wochenende mit übernachten oder sehr langen Fessel und Folter Spielen. Outdoor auch sehr gerne. Sobald es wärmer wird^^ Da habe ich sehr spezielles Spielzeug und viele verschiedene Fesselmöglichkeiten z.B. für Bäume oder Bänke. Mit meinem Van bin ich Mobil und darin sind zahlreiche Möglichkeiten um Fesseln und ketten zu befestigen. Sind die Sitze raus, sogar liegend ausgestreckt mit weit gespreizten Beinen, für lange Folter und Dehnungsspiele tief in mir. Alle hinteren Scheiben sind Tief Schwarz getönt. Ich würde für ein Treffen auch etwas weiter fahren wenn es sich lohnt ;) Aber ca. 50 KM Um Gladbeck ( Gelsenkirchen / Schalke ) sind überhaupt kein Problem. Ich komme gern :-) Zeit habe ich in der Regel immer. 

Vertrauen und Sicherheit…
Safer Sex, Immer !!! Wenn man sich besser kennt und vertraut kann man mal schauen. Auch bei den ersten Treffen wo man sich noch nicht wirklich kennt, werde ich zur Sicherheit einem vertrauten mitteilen wo und bei wem ich bin. Dies weil ich mich schließlich von einer oder einem noch Fremden, Eventuell auch Paaren oder Gruppen, Fesseln lassen werde und absolut ausgeliefert bin. Ich werde keine Vertraulichen Informationen weiter geben. Nur Wann ich wo bin, wenn man sich noch nicht so kennt. Ich denke das ist auch Verständlich heutzutage :-) das Vertrauen kommt von selbst.

Etwas über mich…
Hi :-) Ich habe Phantasien die ich unbedingt einmal erleben will. Darum suche ich in Gladbeck und Umgebung ( Gelsenkirchen Bottrop Essen Oberhausen Dorsten Recklinghausen… NRW ) jemanden zum Spaß haben :-) Bin 37 Jahre, wiege 100 Kg, bin Single, Bi und Crossdresser / DWT. Ob Du erfahren bist oder nicht ist egal. Wichtig ist das es mit uns passt. Ist ja auch eine Vertrauenssache. Und keine Angst, ich habe 0 Finanzielles Interesse!! Will nur so richtig was erleben mit Dir. Alles was mit Fesseln zu tun hat, finde ich geil. Habe eine Größe Auswahl an Seilen, Ketten mit Schlössern, Zahlenschlösser auch Elektronische Zeitschlösser, Handschellen und mehr. So gefesselt zu werden, dass ich mich nicht mehr rühren kann und dir ausgeliefert sein ist das schönste für mich. Ich habe auch viele, in unterschiedlichsten Längen und Größen, diverse Dildos, Doppeldildos, Pumpdildos, auch sehr lange und Dicke selbstgebaute aus Radschläuchen und Riesenballons. Diese Können ganz geleert und zusammengerollt / gefaltet werden und sind dann leicht als kleines Päckchen einzuführen. Die größten Ballons sind Technisch gesehen in mir niemals an „Ihre“ Grenze zu bringen. Einer wird über 2 Meter lang^^ Da würde ich sehr gern erleben wenn da jemand den Pump Ball in Händen hat und damit schön lange und intensiv spielt. Vibratoren habe ich ebenso sehr viele. Auch wirklich extreme selbstgebaute, wie eine 30 cm lange umgebaute Stahl Taschenlampe mit über 6 cm Kopfdurchmesser worin ein Vibrationsmotor eines Rüttlers verbaut ist. Diese solltest Du aber erst recht tief in mir anknipsen. Weil sie kaum festzuhalten ist ;-) Am Ende sind Starke Ketten verschraubt die Du mir umlegen kannst und durch strammer ziehen das Biest immer tiefer in mich presst. Ab der Hälfte ist der Schalter unerreichbar in mir verschwunden. Ein schloss Fixiert das Ganze dann. Ich habe auch 5 Dicke Funk Vibroeier. Diese alle 5 in mir, eingeschlossen mit einem Pump Plug, der mit einer Kette und einem Schloss gesichert wird, sind perfekt zum Spazieren gehen oder mit dem Wagen einen langen Ausflug zu machen geeignet. An dieser Kette die um meine Taille liegt, kannst du meine Hände fast Unsichtbar Festketten. Ich trage gerne unter einer weiten Jacke und Knöpfbarer Jogginghose meine Riesentitten und sexy Outfits, z.B. Ein Lila Latex Kleid, schwarze Strapse mit Neon Pinken Netzstrümpfen. Oder z.B. Einen sexy Sport BH und drüber ein Pinkes Netz Top. Passend Dazu Strapse mit Schwarzen Hüfthohen Netzstrümpfen und darüber sehr Lange Pinke Lack Overknee High Heels. Wenn wir im Auto unterwegs sind kannst Du so vieles tun^^ Kanns dann nicht verhindern… mach mir die Jacke auf, Fenster runter, Sitz hoch und aufrecht. Schnall mich an. Und los geht’s. Jeder wird mich sehen können… und Du kannst nach Belieben mit der Funkfernbedienung alle Vibrator Eier in mir gleichzeitig steuern. 50 Programme. Alle laufen synchron. Je nach Programm sehr heftig^^ Dazu kommt der Pump Ball der mit einem langen Schlauch an den sehr Dehnbaren Plug in meinem Hintern angeschlossen ist. Damit kannst Du Dir auf langen Fahrten echt prima die Zeit vertreiben :-) Oder in Fußgängerzonen, wenn wir in Schrittgeschwindigkeit rollen und sehr viele Leute um uns haben, einfach mal Pumpen, Pumpen und immer weiter Pumpen… bis wir dadurch sind… Ich muss mich dann extrem zusammenreißen. Leise sein. Egal wie lange du weiter pumpst… Spazieren gehe ich so auch total gerne. Und irgendwann wenn Du willst, Ziehst mir die Jacke runter und wickelst sie um meine Hüfte wo die Hände angekettet sind. Wenn ich vor dem anketten schon aus den Ärmeln soll mit den Armen und unter der Jacke Angekettet werde, kannst Du mir die Jacke auch ganz ausziehen. Die Hose geht in Sekunden auf und ist ausgezogen. Die Sachen irgendwo versteckt ablegen. So. Jetzt sieht man Alles. Auch die ketten um die Handgelenke. Und egal wo du hin gehst, ich muss mit. Allein schon mit dem Pump Ball kannst Du mich sehr schnell dazu bringen weiter zu gehen. Sogar auf Flohmärkte oder in Geschäfte, oder mitten durch eine große Stadt… Ich habe keine Wahl…
Das war ein wenig über mich. Was ich alles so habe und gern tue. Und Was Du mit mir tun kannst wenn wir unterwegs sind. Es Gibt noch viel mehr was ich alles habe, Selbst gebaut habe und gern tue. Aber das Erfährst Du dann von mir direkt mal ;-)

Und jetzt kommt noch eine kleine Geschichte über eine meiner größten Wunschphantasien…
Was ich unbedingt bald mit Dir erleben will…
Einer meiner geilsten Wünsche… Fessel mich mit Handschellen, Ketten, Seilen… Das ich mit weit gespreizten Beinen fixiert und geknebelt vor Dir liege, wobei ich Strapse, geile Latex Wäsche und Overknee High Heels trage. Meine 10 Kg riesen Titten sind wie echte und diese habe ich natürlich auch an mir, was mir ein KK Cup zaubert :D  (Ich liebe Brüste^^) Jetzt bin ich Dir absolut ausgeliefert. Tobe Dich erstmal aus ;) Dann nimm meinen 70cm Analdildo und führe ihn zwischen meinen Prallen Arschbacken hindurch in meinen Darm ein. Geh immer tiefer in mich. Wieder raus. Und noch tiefer wieder hinein. Dehne mich immer tiefer in mir. Bis er ganz eingeführt ist. Jetzt kannst Du ihn ein Paar mal ganz raus ziehen und wieder komplett rein schieben. Ein paar Minuten lang. Und dann bin ich bereit. Jetzt brauchst Du Dich nicht mehr zurück halten. Nein. Du sollst jetzt richtig los legen. Ich will das. Egal wie ich Zapple und Stöhne… Hämmer das Teil in meinen Arsch. Probiere wie schnell Du ihn über die volle Länge reinschieben kannst. Ändere den Winkel. Bis Du ihn ganz grade von oben immer schneller in mich gleiten lässt. Wenn Du Deine 2. Hand als Führung nutzt, dass er nicht wegknicken kann, ist es möglich das Monster noch schneller ganz zu versenken. Pack den Griff ganz am Ende und Stoße ihn immer wieder bis zum Maximum rein. Spiele damit in mir. So hart Du willst. Drücke Dein Knie auf das Ende und press ihn damit noch tiefer in mich. Er drückt sich von selbst ein Stück raus und Du kannst direkt weiter machen. Setz Dich hinter mich und schiebe ihn mit Deinem Fuß hinein. Setze Deine Hacke auf das Ende und Tritt in Fest bis zum Punkt wo er fast in mich flutscht. Ärger mich damit, zu merken, wie er an diesem Punkt fast rein rutscht, was sich extrem heftig anfühlen würde dann. Und nun machst Du es. Ein Fester Tritt und Du ziehst den Fuß nicht zurück. Hältst den Druck. Und Drückst weiter. Immer stärker. Und dann Verschwindet er in mir. Die dicken Rillen am Griff rubbeln sich Brutal ein Stück weit durch den Darmausgangsbereich. Und natürlich gleichzeitig diese Strecke tiefer am anderen Ende. Das ist wirklich krass und ich versuche sofort ihn wieder raus zu drücken. Ein paar mal. Es ist heftiger als ich dachte das ganze Ding in mir zu haben. Es gelingt mir und der Griff Quetscht sich durch mein Arschloch hinaus. Du packst ihn, ziehst in ganz raus und schiebst ihn sehr schnell wieder in mich. Drückst ihn direkt mit den Fingern wieder das letzte Stück bis er in mir verschwindet. Es fühlt sich so extrem Brutal an wenn ein solches Ding sich so schnell durch den Darm schlängelt und der dicke Rillengriff ein gutes Stück weit den Enddarm hindurch rutscht. Und so kann es sehr gerne eine ganze Weile weiter gehen. Wie lange Du mich so Folterst entscheidest Du ;-) Ich muss es aushalten und kann nichts dagegen tun. Naja außer ihn drin zu behalten hehe. Aber Du rechnetest schon damit und gehst mit den Fingern hinterher. Beginnst mich zu dehnen. Schnell presse ich den Dildo bis an deine Finger. Jetzt kannst Du Dich entscheiden was Du tust :-) Es liegt in Deiner Hand^^ Zieh die Finger raus und mache weiter mit dem Dildo oder schiebe den Dildo an Deinen Fingern tiefer hinein und dehne mich weiter bis Deine Hand hinein gleitet. Dann könntest Du mich so tief  und hart fisten wie Du willst. Dabei den Dildo immer tiefer treiben. Nur dann dehnst Du mich gut vor, und das was danach kommt wäre nicht mehr eine so schöne Folter. Aber natürlich immer noch sehr heftig für mich. Ich fände es richtig Geil von Dir ausgiebig gefistet zu werden ;) Wenn Du Dich dann so richtig ausgetobt hast, geht es sehr direkt weiter mit dem Spaß… Zieh den Dildo erstmal ganz raus. Ich habe 5 Dicke Funk Vibro Eier. Stecke eins davon in mich. Jetzt suche Dir einen meiner längsten Doppeldildos aus (Habe welche bis 50 cm). Führe ihn ganz ein. Das Vibroei wird davor her tief in mich gedrückt. Lasse den Doppeldildo ganz in mich Flutschen. Dann nimm 2 weitere Eier und Drücke sie nacheinander in mich. Jetzt schnappst Du Dir wieder den 70 cm Dildo und beginnst mit ihm alles tiefer hinein in meinen Arsch zu drücken. Viel Gleitgel hilft dabei. Wenn Du mich vorher gefistet hast, solltest Du diesen Schritt zu Anfang auch mit Deiner Hand tun, damit alles auch schön hintereinander bleibt. Dann nimm den Langen 70er und arbeite Dich Stück für Stück vor. Lass Dir Zeit. Einfach immer wieder ein Stück raus und tiefer rein. Drücke Fester wenn es mal nicht weiter geht. Ich habe keine Wahl als es zu ertragen alles immer tiefer durch meinen Darm gedrückt zu bekommen. Mach weiter bis auch dieses Ding ganz in mir verschwindet… Das vorletzte Ei nun. Und das Letzte. Moment noch. An diesem ist die einzige Funkfernbedienung (klein) befestigt. Schalte jetzt alle Eier damit gleichzeitig ein und wähle ein Programm von 50 aus. Ein paar sind schön viess wechselnd^^ Nimm dann aus der Fernbedienung die Batterie raus damit sie nicht mehr in mir durch druck schaltet. Und stecke sie mit Ei in mich. Nun, da ich total vollgestopft bin, nimmst Du meinen größten Original Pumpdildo. Dieser ist sehr gut geeignet da er aufgepumpt eine Spezielle Form hat was später sehr heftige Auswirkungen haben kann^^. Außerdem hat er keinen festen Kern. Ideal um ihn zusammen zu falten und Ihn ganz einzuführen. Was Du direkt tust… Du Quetscht ihn auch noch komplett in meinen Arsch. Das nur noch der Pumpschlauch raus schaut. Dieser führt durch eine starke Kette die Du mir um die Taille wickelst und Stramm ziehst, was auch bewirkt, dass die Kette durch meinen Schritt führt und den Pumpdildo blockiert, dass dieser mich nicht verlassen kann. Die Kette verschließt Du nun. Und zwar mit einem Elektronischen Zeitschloss :D. Es ist nicht zu öffnen bis die Verschlusszeit abgelaufen ist. Bis zu Grausamen 99 Stunden ist es Einstellbar!! Also könntest Du bestimmen, dass auch nachdem Du mich befreit hast, ich noch sehhhr lange die extrem vibrierende Dildoschlange in mir ertragen muss. In den Eiern sind neue super Longlife Batterien. Die halten laaange durch ;) Und wenn Du die Kette hinten, über meinem Po verschließt, mit dem Schloss nach innen gedreht, habe ich absolut keine Möglichkeit zu erfahren wie lange es noch geschlossen bleibt hehe. Aber im Moment habe ich noch ganz andere Gedanken im Kopf. Bewegungsunfähig gefesselt merke ich, wie Du den Pumpdildo in mir beginnst aufzupumpen. Sofort Drückt er innen überall gegen. Ich merke wie sich der Druck gegen die Vibro Eier auf alle anderen Toys überträgt. Er wächst und wächst. Jetzt beginnen die Toys tiefer hinein zu wandern. Du Pumpst weiter. Der anfangs noch kleine, wird immer grösser und dehnt sich gnadenlos vom zusammengefalteten Knubbel zu einem sehr langen und Dicken, viel Platz beanspruchenden Rohr. Mittlerweile presst er wirklich intensiv alles unaufhaltsam immer tiefer in mich. Durch diesen Pressdruck überträgt sich die Vibration so stark über die volle Länge der Dildos in mir, dass ich bei jedem Intervall das krasse Brummen im ganzen Körper spüre und nicht verhindern kann zu stöhnen. Aber dank dem großen Knebeldildo der mir, bis in den Hals hinein, den Mund total ausfüllt, ist dies kaum zu hören… Ab dem 20. Pumpen Ist der Gegendruck so stark, dass der Pumpdildo sich aus dem Arsch drückt. Aber die Kette spannt sich strammer und so kommt er nur ein kleines Stück heraus. Aber jetzt beginnt zusätzlich zu der normalen Vergrößerung, der untere Kugelähnliche Teil des Pumpdildos sehr stark zu wachsen. Und da sich der Dildo wegen seiner Größe mittlerweile ja ein Stück rausgepresst hat bis die Kette ihn stramm blockiert, steckt der Kugelteil genau mittig im Loch… Ich habe das nicht bedacht das doch noch so viel spiel in der Kette sein könnte, dass das Teil sich raus drücken kann. Und vor allem nicht das genau der extremste Dehnungsteil davon genau in meinem Loch sitzen könnte… Ich muss Dir das mitteilen das es so nicht gedacht ist und garantiert zu extrem wird… nur wie…  Du pumpst einfach weiter… alles ist wie besprochen. Du siehst das Ende des Dildos und die Kugel direkt davor. Denkst Dir aber sogar noch ich habe das beabsichtigt. Darüber sagte ich Dir ja auch nichts. Nur das die Kette ihn „DRIN“ halten wird... Aber ich sagte nicht das sie ihn „KOMPLETT DRIN“ halten wird… Jetzt werde ich echt sehr nervös… Ich hoffe das es nicht so wird wie ich befürchte… Aber… Gleichzeitig erregt mich der Gedanke unglaublich stark… das es sogar eine noch viel größere Folter werden könnte als ich dachte… Das Kugelende des Dildos dehnt meinen Darmausgang mittlerweile auf ca. 7 cm Durchmesser. Ich sollte versuchen meine Beine etwas mehr zusammen zu bekommen. Dann kann ich meine Arschbacken fester zusammenpressen und den dicken Dildoteil vielleicht etwas weiter in mich hinein zu befördern, wo er nicht so einfach wachsen kann. Oder um zumindest fester Gegendruck erzeugen zu können und das Teil so in erträglichen Dimensionen zu halten. Ich versuche es. Zerre mit meinen Beinen an den Starken Seilen die sie auseinander halten. Doch da ist kein Spiel drin. Ich versuche es weiter. Mir fällt dann ein, dass ich sagte Du sollst mich wenn ich zu aktiv versuche mich zu befreien, dafür hart bestrafen… wollte das auch zwischendurch einfach mal so machen um meine Folter kurzzeitig ins extreme zu steigern und wenn’s echt hart wird mich dann zu beherrschen weil´s sonst noch Brutaler wird… Und Du denkst jetzt sicher das ist meine Art zu sagen mach mal strammer damit es mich mehr dehnen kann… OH NEIN… Du bist schon an den Seilen… Sie sind an meinen Knöcheln an breiten Fußfesseln befestigt und gehen Seitlich in Stark verschraubte Ringe. Von denen Führen sie zueinander und sind miteinander in der Mitte verknotet. Habe Dir eine sehr viese Möglichkeit gezeigt mich zu Quälen damit… und Du knotest tatsächlich schon ein weiteres Seil, mittig an die beiden… jetzt ziehst Du es unten am Bettende durch den Ring der dort mittig Angeschraubt ist… Zur Info… Ich habe ein Wasserbett mit einem massiven Holzrahmen. Über 2 Meter breit. Das bedeutet Die Beine können unbegrenzt weit gespreizt werden... Du ziehst das Seil stramm. Ich merke wie meine Beine leicht auseinander gezogen werden. Nun Knotest du zwei 10 Kg Trainingsgewichtscheiben ganz oben beim Ring fest an das Seil. Du Lässt sie los… Und sofort senken sie sich und ziehen meine Beine ein großes Stück auseinander. Ich halte stark dagegen und kann sie etwas zusammen ziehen. Aber lange kann ich das nicht so halten. Du knotest noch eine Scheibe fest. Und die insgesamt 30 Kg Spreizen mich langsam immer weiter. Ich muss etwas nachgeben. Durch den Winkel der Seile zu den Ringen wird der Zug geringer je weiter meine Beine gespreizt sind. Jetzt drücken meine Backen diese Riesenkugel fast gar nicht mehr zusammen und da sie dadurch noch weniger wiederstand hat wird sie noch grösser. Ich merke, dass Du direkt sogar wieder 2, 3 mal Pumpst. 4 mal. 5 mal. 6… Dann sagst Du jetzt sind wir insgesamt bei 30. Dieses Gigantische Teil in mir wird zur Qual. Ich halte es kaum aus wie sehr dadurch alles in mir immer tiefer gepresst wird und wegen der extremen Größe und der vielen anderen Toys in mir die noch strammer zusammen gedrückt werden, es mir bei jedem Vibrationsschub vorkommt als sei in mir eine Schlange die sich voller Kraft dreht und windet. Dazu kommt das die Kugel mein Arschloch inzwischen auf fast 9 cm im Durchmesser geweitet hat. Ab diesem Punkt wird es wirklich bald zur extremsten Analfolter. Oh Du lässt die Luft raus… Ich schließe die Augen und genieße diese Erleichterung. Aber es geht direkt wieder los. Du Pumpst sehr schnell. Direkt 33 mal… Minutenlang geschieht nichts. Ich warte darauf, dass Du die Luft raus lässt. Kann es kaum aushalten mehr. Doch Du lässt sie nicht raus. Sondern Pumpst noch 3 mal feste. 36 mal… Jetzt ertrage ich es nicht mehr und versuche feste die Beine mehr zusammen zu ziehen. Aber es ist zwecklos. Ich konnte nur ein kleines Stück ziehen und nicht halten. Durch die Kraftanstrengung werden jetzt meine Beine sogar noch etwas weiter gespreizt als sie es waren… genau wie mein Arsch, da der niedriger werdende Wiederstand direkt genutzt wird. Ich stöhne bei jedem Atemzug. Fast 10 cm Durchmesser. Und mir fällt auf, dass der immer länger und dicker werdende Großteil des Pumpdildos in mir, der immer stärker presst, wirklich nicht mehr viel zulegen kann... und wenn da nichts mehr grösser werden kann… geht jedes weitere pumpen fast komplett in den Kugelteil, da dieser für wirklich Maximale Dehnung gemacht ist. Nur normal ist im Darm nichts das ihn dazu bringt sich rauszudrücken weil er sich nicht ganz nach vorn ausdehnen kann. Sprich nur der Schließmuskel ist der Hauptwiederstand der Kugel, Also auch je länger es weiter geht, umso grösser wird der Durchmesser, da immer weniger wiederstand im Loch ist je gedehnter ich bin. Das wird dann richtig Brutal. Vor allem wenn ich bedenke das wir abgesprochen haben das Du diesen Dildo über 50 mal pumpen kannst… habe ihn mit Dir als ich ihn Dir zeigte 60 mal gepumpt und das war nicht sein Limit. Nur konnte er sich da Frei ausdehnen und die Kugel war bei ca. 12 cm noch etwas weich sogar. Dachte dann ist er ja ganz in mir und die Kugel so 10 cm im Durchmesser. Und jetzt… hat sie bereits diese Größe bei 36 mal pumpen… und das auch noch genau im Loch. Ich bin gefesselt und geknebelt. Darf keinesfalls zappeln oder zerren. Du würdest mich dann… UHHH… Du hast 2 mal nachgepumt… Und wie ich mir dachte ist nur die Kugel dadurch gewachsen und jetzt direkt auf 11 cm im Durchmesser hoch. Ich halte es nicht aus. Versuche mich zu befreien und stöhne so laut ich kann. Direkt höre ich Deine Stimme „Schluss“ und fühle wie das Ding direkt noch grösser gepumpt wird. „40“ Sagst Du. Und… Er wurde wirklich beim letzten pumpen zusätzlich durch die Kettenspannung, in eine leicht Ovale Form gedrückt und dadurch der Durchmesser noch stärker erhöht. Über 12… Das hatte ich noch nie… Ich zittere. Versuche es irgendwie auszuhalten. Mich zu entspannen. Nach ein paar Minuten gelingt es mir. Aber direkt passiert was ich mir dachte. Ein wenig weniger wiederstand im Muskel und das Ding wird grösser. Ich könnte schreien… beherrschte mich aber so gut es geht. Ich kann nichts dagegen tun. Was immer Du tust… muss ich ertragen. Es wird extrem heftig sein. xxx““Das Gefühl bei diesen Gedanken ist unglaublich Geil. Wie gern wäre ich jetzt Real in genau dieser Situation““xxx Du lässt die Luft ab. Ich stöhne vor Erleichterung auf. Aber als der Dildo ein wenig kleiner wird, verliert er den Kontakt zu den Toys. Das ist ja auch normal und hat er bei den letzten malen Luft ablassen auch getan… nur diesmal ist der Druck der Kette, die über das Ballonende des Dildos spannt, so stark, dass das immer noch gigantische Teil in mich hinein flutscht. Sehr tief. Die extreme, plötzliche innere Dehnung bringt mich an meine Grenzen. HHMMMM stöhne ich laut, mit weit aufgerissenen Augen, als es noch heftiger wird… Das Monster ist Brutal gegen den Dildo gerammt. Mein ganzer Körper Zuckte dadurch zusammen. Es… ist aber erschreckend geil. Die Luft entweicht komplett und ich stöhne vor Erleichterung auf. Und gnadenlos, ohne Pause wächst er wieder schnell. Du sagst laut, Du wirst das so lange machen bis Du bei 60 mal pumpen bist. Das ich mal erlebe was Analfolter heißt. Was soll ich nur tun… Wie groß kann er werden… Und trotz allem, finde ich die Situation einfach nur Geil. Komisch… warum drückt er sich diesmal nicht wieder raus ab 20 mal aufpumpen wie beim ersten Mal… Er ist wohl, weil die Toys in mir ein ganzes Stück tiefer stecken jetzt, viel tiefer. Jetzt merke ich, dass die Kugel im Darm sehr schnell wächst. Also ist sie durch das starke dehnen des Gummis viel weicher geworden als der lange vordere Teil. Dieser braucht mehr Druck um das Ding rauszudrücken. Nur die Kugel wächst momentan weiter. Wie Geil… Ahhh bei 25 mal wird sie in mir schon echt groß. UHHHH jetzt bei 30 mal ist die Kugel total am Limit in meinem Darm.  Aber was viel heftiger ist… Das Ding drückt jetzt da sich der vordere sehr lange Teil nun stark ausdehnt, die Dildos extrem fest zusammen und die Vibration ist Brutal Stark. Überall. Er muss weiter raus. Die Kugel sitzt aber so stramm in mir, dass sie sich nicht rührt. AAHHHHH Er drückt immer übler gegen die Toys. MMMMMHHHHH KRASS. ER DRÜCKT SIE TATSÄCHLICH NOCH TIEFER!!! Das geht doch gar nicht mehr… Cm für cm bewegt sich die Vibrierende Folterschlange tiefer in den Darm. Hilflos beiße ich auf den Dildo in meinem Hals und versuche es zu ertragen. Jetzt schiebt er sich endlich in Richtung Loch. Scheiße 35 mal und jetzt ist die Kugel zu Krass groß in mir… ARRHHH Sie bewegt sich schneller. UUUFFFFFFF Sie ist am Schließmuskel Anschlag dran und presst von innen davor. Dort kann ich sie etwas kontrollieren. Haaaaa aber sie presst immer stärker dagegen… NEIN SIE DRÜCKT SICH RAUS!!! 40 mal Pumpen… Ich muss den Dildo unbedingt in mir halten. Die Riesenkugel wird wenn sie sich rausdrückt sonst sofort viel grösser wieder und das ist dann zu viel für mich. Du pumpst nicht weiter… JA Ich kann sie in mir halten… grade eben… was ein Druck. „Bereit für 44?“ Ich versuche zu schlucken… halte die Luft an… Nein… Nein… Und dann merke ich es. Und sofort drückt es so stark das ich nichts tun kann mehr. Und dann flutscht die Kugel raus und wird von der Kette so stramm gehalten, dass sie sich sehr sehr stark Oval verformt. Diese plötzliche Megadehnung habe ich mir nicht so stark vorgestellt. Ich bin wie gelähmt. Nur das Du das 43. und 44 mal feste den Pump Ball drückst, halte ich nicht mehr aus. Ich zapple und versuche irgendwas zu lockern. Jedes Pumpen ab 42 geht vollständig in die immer Ovalere Folterkugel. Und jede Minute sorgt der heftige Luftdruck dafür, dass ich mehr und mehr gedehnt werde. Ich bekomme nicht mit wie Du als Strafe dafür eine weitere 10 KG Scheibe anhängst. Und diese lässt Du ein Stück fallen… Schlagartig reißt es meine Beine auseinander. Weit gespreizt liege ich jetzt still. Kein Stückchen kann ich die Beine zusammen ziehen. Auch die Kette ist dadurch ein wenig strammer. Ich merke nur wie das Monster auf die 14 cm Durchmesser zu geht… Unfassbar. Unerträglich. Ich werde schon leicht panisch innerlich, als die Luft abgelassen wird. Ich japse vor Erleichterung. Jedoch nur kurz… FLUTSCH und das Teil jagt diesmal noch grösser in mich. Rammt wieder vor die Dildos. Ist also diesmal sogar noch tiefer eingedrungen. Hätte ich doch nur den Schlauch an der Kette befestigt und nicht nur locker durch ein Glied geführt… Sau Brutal. Aber auch Sau Geil :-) Er verliert alle Luft. Doch keine Zeit zu entspannen. Er wird von Dir wieder gepumpt. Ich ertrage nicht nochmal sein Vorgehen in mir. Nicht wieder. Mir wird als seine Kugel diesmal noch grösser wird und sich im Darm festpresst klar, dass ich keine Möglichkeit habe irgendwas zu tun um es zu stoppen. Das es diesmal noch Brutaler wird. Und so ist es. Er stützt sich so stark mit seiner Größe, dass er diesmal die Dildos noch tiefer rein treibt beim wachsen. Erst bei den letzten paar Pumpstössen bewegt er sich raus. Aber sehr schnell und ohne Zwischenstopp schießt er aus mir und wird abrupt von der Kette gestoppt. Limit überschritten. Und Du pumpst die letzten Stöße sogar noch hinein. Ich versuche zu schreien und rucke kräftig hin und her. Du Sagst „ES REICHT“ und setzt Dich auf mich. Ich merke wie etwas den Dildo bewegt. Ich erstarre… Du umfasst die Kette am Dildo und schließt die Hand zu einer Faust. Setzt sie auf den voll aufgepumpten Dildo. Dann strafst Du mich indem Du sehr lange, ruckartig den Dildo komplett in meinen Arsch rammst, direkt wieder raus flutschen lässt und sofort wieder rein. Du packst jetzt auch den Schlauch stamm. Knallst ihn sehr schnell rein und reißt ihn feste wieder raus. So geht es weiter und weiter… Du lässt Kette und Schlauch los. Drückst den Dildo in mich. Schiebst Deine Faust an der Kette vorbei in mich. Und stößt das Ding sehr feste in mir immer tiefer. Du pumpst jetzt noch ein paar Mal. Und Presst Deinen Arm immer tiefer in mich. Jeder Stoß Quetscht alles immer Brutaler zusammen in mir. Und jeder Stoß alles ein wenig tiefer… Ich kann nicht mehr. Versuche permanent mich zu befreien. Und darum macht Du weiter… und weiter… und weiter… Ich merke das deine zweite Hand in mich eindringt… Nach einem sehr langen Spaß werde ich ruhiger. Du nimmst den Pump Ball und das Spiel geht weiter. Mehrmals wiederholt sich alles. Da ich durch Deine Bestrafung auch innerlich sehr gedehnt bin jetzt, entscheidest Du Dich erst bei dem 66. mal Pumpen, dass es genug ist. xxx““Das ist absolut meine Traumfolter. Immer grösser und grösser. Ohne Ausweg bevor Du es bestimmst das es genug ist.““xxx. Aber es ist noch lange nicht vorbei… Nun nimmst Du mein umgebautes Blutdruckmessgerät. Mache den Pump Ball ab vom Schlauch und schließe das Gerät direkt an den Dildo an. Du kannst den Maximal Druck einstellen. Schaltest Du es ein, Pumpt es sehr sehr schnell den Dildo auf. Bis nach wenigen Sekunden der Druck erreicht ist. Schon die 2. Von 4 Stufen entspricht ca. 60 mal Pumpen. Nur viel schneller. Es misst dann kurz aber findet nichts. Lässt den Druck ab und wiederholt alles von vorne. Da es ein Netzteil hat jetzt, macht es das so lange bis Du es ausschaltest. Teste wie Du willst alle Stufen. Ich habe keine Möglichkeit es zu verhindern. Jetzt kannst Du mich Stundenlang quälen. Pumpe selbst oder Nutze das Gerät. Du allein hast die Kontrolle. Und solange Du weiter machst und mich nicht befreist, bleibe ich Dir total ausgeliefert... Immer wieder den ganzen Ablauf im schnelldurchlauf. Ohne Unterbrechung.  Wenn Du genug Spaß hattest mit mir, bleiben die Vibro Eier und Dildos ja noch so lange in mir bis das Zeitschloss sich öffnet. Wie gesagt… bis 99 Stunden ist möglich. Das ist Deine Entscheidung wie lange ich es noch ertragen muss. Nun kannst Du noch eine nette Sache tun bevor Du mich befreist. Nimm einen Luft Rückfluss Stopper und stecke ihn in den Schlauch. Daran schließe ein kurzen Schlauch an, der an den Pump Ball passt. Den gesamten Schlauch stecke komplett in mich um den luftleeren Dildo. Das nur noch der Pump Ball raus schaut^^. Pumpe so viel auf wie Du willst. Ich freu mich darauf :-) Die Luft bleibt drin. Wenn Du zufrieden bist mit der Größe, drücke den Schlauch auch noch ganz in meinen Hintern. Durch die Kette. Davor steckt der Pump Ball fest auf dem Schlauch. Direkt an der Kette. Drückt der Dildo sich raus, schieb ihn zurück hinein. Halte es kurz alles in mir… bis Du mir den Metall Keuschheitsgürtel angelegt hast. Verschließe den Gürtel mit einem Zweiten Zeitschloss^^ Hinten und nach innen gedreht das ich nicht dran komme und nichts im Spiegel sehen kann wie lange ich noch aushalten muss. Stelle Die Dauer bis zum Öffnen auch hier so ein wie immer Du willst. Und jetzt kann ich nicht mal mehr den Dildo oder das andere Zeitschloss berühren. Und auch nicht den Pump Ball. Dieser wird dort durch den Dildo der rausdrückt gequetscht. Bewege ich mich nicht, bleibt alles wie es ist. Aber sobald ich mich und besonders meine Beine bewege wird der Dildo dadurch bewegt. Und gaaanz langsam pumpt der Pump Ball den Dildo immer weiter auf :-) In mir werden die Batterien in den 5 sehr starken Vibratoren noch eine ganze Weile halten ;) Dann Befrei mich. Ganz langsam zieh ich mich an. Ich merke wie ein wenig Luft hinein befördert wird. Du willst mit mir noch wo hin fahren. Mir ist mulmig zumute aber ich gehe langsam hinter Dir her. Jeder Schritt ist deutlich zu spüren an dem Dildo. Das einsteigen ins Auto ist eine Qual. Aber dann ist das Wachstum zum Stillstand gekommen als ich ruhig sitze. Wir fahren eine Weile. Und Du lässt keinen Bahnübergang und kein Schlagloch aus :-) Jetzt trinken wir einen Kaffee zusammen an einer Eisdiele. Und wir fahren zurück. Die ganze Bewegung hat einen starken Effekt auf die Größe des Dildos gehabt. Viel bewegen kann ich mich wirklich nicht mehr bis die Schlösser aufgehen. Aber plötzlich hältst Du an. Sagst „Aussteigen“ Ich weiß nicht was los ist und tue das. UUUHHHH das war viel… Ich stehe mit zusammengepressten Beinen und Arsch vorm Auto… Du sagst den Rest soll ich laufen, bis bald ;-) Ziehst Dir Tür zu und fährst weg… Das… sind locker 2 KM von hier… :o kein Handy bei… Und kein Geld… Es wird schon dunkel? Gleich sehe ich kein Schlagloch und keinen Stein mehr… hier ist abgelegen und weit und breit keine Beleuchtung… Stolpern und verkrampfen… Oh Jeee…. Und ich gehe langsam los… 
Das ist eine meiner Heftigsten Phantasien. Wenn Du es geil findest und Spaß daran hast, genau so oder ähnlich mich so lange Du willst zu quälen, total Macht über mich zu haben und einfach weiter zu machen, egal wie sehr ich versuche der Dauerfolter zu entkommen… Dann Melde Dich bei mir. Ich finde Dildos Geil und will das mal erleben wie es ist wenn mal jemand mit mir spielt :-)  Ich hoffe Du meldest Dich. Ich bin echt gespannt was Du Dich so traust ;-) 

Thorsten Eikemper - WhatsApp 017681504076 - thor28021981@gmail.com
889 KB
Guest

Thorsten Eikemper Sexy Bi Crossdresser Gladbeck WhatsApp 017681504076 große Brüste riesen Titten

123 views
0

Hi Ihr lieben und bösen Mädels und Männer aus der Nachbarschaft, Raum NRW.
Zusammengefasst worum es mir geht…
Bin Bi, Switcher (Bei Frauen) und zum Spaß Crossdresser. Lebe in Gladbeck. 37 Jahre, 100 Kg. Steh auf Fesseln, Toys und Bdsm von soft bis hart. Ich will Erfahrungen sammeln und meine Phantasien ausleben. Suche Frauen und Männer bis ca. 45 Jahre. Frauen die Dominant und Devot sind. Switcher. Aktiv und Passiv auf Toys und Fesselspiele stehen. Mit Frauen bin ich an allem Interessiert. Treffen, Freundschaft und vielleicht sogar eine Beziehung. Mit Männern geht es mir nur um den Spaß bei Treffs. Bin da nur Passiv. Suche also nur nach Männern die mich Fesseln und Aktiv in mir spielen :-) Vorwiegend mit Toys mich Anal sehr lange und hart Foltern. Einfacher AV nicht so. Es sei denn jemand hat da „Große“ Argumente… ;)
Das war nur eine Grobe Zusammenfassung. Ausführlicheres kommt jetzt für die, deren Interesse geweckt wurde…

Ich suche hier…
In erster Linie Spaß und jemanden um meine Phantasien auszuleben. Mit Realen Treffen. Ich bin Bi veranlagt. Gefühle kann ich aber nur für Frauen entwickeln. Ich bin übrigens Single ;) Und von Treffen über Freundschaft bis hin zu einer Beziehung ist da alles möglich mit mir. Wenn Du meine Männlich Dominante Art genauso schätzt wie meine Spielerische Devote Weibliche Rolle in die ich mich gern zum Spaß begebe, passt es schon sehr gut. Du solltest gern Switchen. Meine kleine sein, die sich mir hingibt wenn ich Dich Sinnlich verwöhne. Dich aber auch gern fesseln lassen von mir und mein Spielzeug sein. Das kann dann schon mal heftig werden ;-) Auch mit Diversen Toys werde ich mich sehr lange und tiefgründig^^ mit Dir befassen. Aber ich tue nichts was Du absolut nicht willst. Dominanz Spiele liebe ich. Also musst Du auch mal gerne die Peitsche in die Hand nehmen. Bildlich gemeint… aber ich wäre für alles offen :-) Ich meine Du solltest schon Spaß dran haben mich auch mal zu Dominieren. Zu fesseln. Dir einen großen Strap-on Dildo umzuschnallen und sehr lange immer weiter zu machen. Ich bin Dir ausgeliefert und Du kannst tun was immer Du willst und so lange Du willst. Ich habe sehr viel Phantasie und bin erfinderisch und einfallsreich. Sowohl Im Aktiven als auch im Passiven. Glaub mir… Mit mir gibt es keine Langeweile oder eintönige Tage ;-) Aber Primär geht es mir erstmal darum Spaß zu haben, meine Phantasien auszuleben und Erfahrungen zu sammeln.
Mit Männern bin ich nur Passiv in der Weiblichen Rolle. Ohne Gefühle. Dafür lasse ich mich aber von Dir Fesseln und dann kannst Du machen was Du willst. Ich habe da einige sehr Krasse Phantasien die ich mindestens einmal erleben will. Dazu schrieb ich eine meiner Heftigsten in Form einer Geschichte auf die Du gleich lesen kannst wenn Du willst. Natürlich würde ich das auch gern mit einer Frau erleben, wenn es eine gibt die etwas Extremeres auch Geil findet ;-) Bin Gespannt. Und liebe Männer… es ist nicht böse von mir gemeint wenn ich sage, dass ich nicht wirklich Interesse an normalem Sex mit Euch habe. Ok wenn Du was sehr Großes zu bieten hast und glaubst Du kannst mich damit an meine Grenzen bringen, kannst Du mich fesseln und so hart und so oft Du willst und kannst, mir zeigen was Du drauf hast ;) Ich will weit über meine Grenzen hinaus belastet werden. Ich will Extremes erleben. Dafür reicht normaler Sex kaum aus. Aber wenn Dir das nicht das wichtigste ist und Du erleben willst, wie es ist, mal so richtig lange und absolut Dominant, mich im sexy Outfit und mit Riesen Titten, gefesselt vor Dir liegen zu haben und mit einem Super langen 70 cm Dildo zu quälen, so hart Du willst, so lange Du willst, bist Du richtig bei mir. Ich will über meine Grenzen hinaus belastet werden. Bis ich es nicht mehr ertrage. Aber absolut nichts tun kann das Du aufhörst. Im Gegenteil. Je stärker ich mich versuche zu befreien um der Analfolter zu entgehen, desto fester und tiefer stößt Du das Teil in mich. Du machst einfach immer weiter und weiter. Immer schneller und fester rammst du Das ganze Ding komplett in mich. Genau das will ich. Mach einfach weiter. So lange wie Du es willst. Stundenlang. Ich kann nichts dagegen tun… in meiner gleich folgenden Phantasie ist das alles noch sehr viel genauer beschrieben.

Meine eigene Art…
Ich bin gerne Passiver Crossdresser bzw. Damenwäscheträger oder auch Transgender, wobei es mir Hauptsächlich um den Reiz der übertriebenen Darstellung der Weiblichen Figur geht. Vergleichbar mit einer Dragqueen. Aber nicht wie ein Sissy Boy. Ich bin schon sehr Männlich trotzdem und würde auch nie was Lackieren oder eine Perücke tragen. Ich bin ein Mann und das soll man auch sehen. Ist meine Art von Travestie und meine eigene Darstellung dieser.

Vorlieben und Neugier…
Ich liebe Crossdressing. Mich als Frau anzuziehen und sehr große, schwere Brüste dabei zu tragen. Vor allem Outdoor. Fotos und Videos so von mir zu machen in verschiedenen Posen und Outfits ist mein Lieblingshobby. Bondage und mich selbst Fesseln mit Seilen, Ketten, Gurten und Handschellen finde ich Geil. Sehr lange und auch große Dildos und Pumpdildos sowie Starke Vibratoren benutze ich dabei sehr gerne. Besonders Interessiert bin ich an BDSM mit jemandem. Speziell Fixierung und sehr lange Analfolter und Dehnungsspiele mit verschiedensten Dildos, Strapon und Vibratoren sowie Fisting. Das ist meine geilste Phantasie. Diese beschreibe ich in der Unten stehenden Geschichte. Sex mit einer Fickmaschine interessiert mich ganz besonders. Sollte jemand eine haben und mal an mir ( bewegungslos gefesselt und geknebelt ) seine Maschine ans Limit bringen wollen bin ich sofort dabei :-) Mache einen sehr langen und dicken Dildo drauf, Schiebe mir das Teil einfach komplett rein und dreh auf. So lange und so schnell wie Du willst. Diese Vorstellung ist eine meiner Phantasien und da bin ich zu allem bereit. Folter mich Stundenlang. Lass Deine Sexmaschine einfach immer schneller und schneller laufen. Schiebe sie Stück für Stück näher an mich, sodass der Dildo immer tiefer in mir toben kann. Du darfst da alles tun was Du willst und so lange wie Du willst. Ich kann absolut nichts dagegen tun… geile Vorstellung. Bei Interesse Einfach melden ;) Ich will meine Phantasien endlich mal so richtig ausleben.

Treffen, wann und wo…
Ich würde mich auch mit Paaren und Gruppen treffen wenn es gut passt. Bei mir zu Hause ist ein kennenlernen und treffen mit Frauen jederzeit möglich. Mit Männern ist das schwieriger, da in meiner direkten Nachbarschaft viel altmodische Verwandtschaft Lebt und ich selbst, aus Finanziellen Gründen, noch in einer WG mit einem Hetero Kumpel wohne, der von meinen Bi Neigungen nichts weiß. Eventuell nach Absprache Tagsüber. Ein Treffen bei Dir/Euch jederzeit gerne. Auch das ganze Wochenende mit übernachten oder sehr langen Fessel und Folter Spielen. Outdoor auch sehr gerne. Sobald es wärmer wird^^ Da habe ich sehr spezielles Spielzeug und viele verschiedene Fesselmöglichkeiten z.B. für Bäume oder Bänke. Mit meinem Van bin ich Mobil und darin sind zahlreiche Möglichkeiten um Fesseln und ketten zu befestigen. Sind die Sitze raus, sogar liegend ausgestreckt mit weit gespreizten Beinen, für lange Folter und Dehnungsspiele tief in mir. Alle hinteren Scheiben sind Tief Schwarz getönt. Ich würde für ein Treffen auch etwas weiter fahren wenn es sich lohnt ;) Aber ca. 50 KM Um Gladbeck ( Gelsenkirchen / Schalke ) sind überhaupt kein Problem. Ich komme gern :-) Zeit habe ich in der Regel immer.

Vertrauen und Sicherheit…
Safer Sex, Immer !!! Wenn man sich besser kennt und vertraut kann man mal schauen. Auch bei den ersten Treffen wo man sich noch nicht wirklich kennt, werde ich zur Sicherheit einem vertrauten mitteilen wo und bei wem ich bin. Dies weil ich mich schließlich von einer oder einem noch Fremden, Eventuell auch Paaren oder Gruppen, Fesseln lassen werde und absolut ausgeliefert bin. Ich werde keine Vertraulichen Informationen weiter geben. Nur Wann ich wo bin, wenn man sich noch nicht so kennt. Ich denke das ist auch Verständlich heutzutage :-) das Vertrauen kommt von selbst.

Etwas über mich…
Hi :-) Ich habe Phantasien die ich unbedingt einmal erleben will. Darum suche ich in Gladbeck und Umgebung ( Gelsenkirchen Bottrop Essen Oberhausen Dorsten Recklinghausen… NRW ) jemanden zum Spaß haben :-) Bin 37 Jahre, wiege 100 Kg, bin Single, Bi und Crossdresser / DWT. Ob Du erfahren bist oder nicht ist egal. Wichtig ist das es mit uns passt. Ist ja auch eine Vertrauenssache. Und keine Angst, ich habe 0 Finanzielles Interesse!! Will nur so richtig was erleben mit Dir. Alles was mit Fesseln zu tun hat, finde ich geil. Habe eine Größe Auswahl an Seilen, Ketten mit Schlössern, Zahlenschlösser auch Elektronische Zeitschlösser, Handschellen und mehr. So gefesselt zu werden, dass ich mich nicht mehr rühren kann und dir ausgeliefert sein ist das schönste für mich. Ich habe auch viele, in unterschiedlichsten Längen und Größen, diverse Dildos, Doppeldildos, Pumpdildos, auch sehr lange und Dicke selbstgebaute aus Radschläuchen und Riesenballons. Diese Können ganz geleert und zusammengerollt / gefaltet werden und sind dann leicht als kleines Päckchen einzuführen. Die größten Ballons sind Technisch gesehen in mir niemals an „Ihre“ Grenze zu bringen. Einer wird über 2 Meter lang^^ Da würde ich sehr gern erleben wenn da jemand den Pump Ball in Händen hat und damit schön lange und intensiv spielt. Vibratoren habe ich ebenso sehr viele. Auch wirklich extreme selbstgebaute, wie eine 30 cm lange umgebaute Stahl Taschenlampe mit über 6 cm Kopfdurchmesser worin ein Vibrationsmotor eines Rüttlers verbaut ist. Diese solltest Du aber erst recht tief in mir anknipsen. Weil sie kaum festzuhalten ist ;-) Am Ende sind Starke Ketten verschraubt die Du mir umlegen kannst und durch strammer ziehen das Biest immer tiefer in mich presst. Ab der Hälfte ist der Schalter unerreichbar in mir verschwunden. Ein schloss Fixiert das Ganze dann. Ich habe auch 5 Dicke Funk Vibroeier. Diese alle 5 in mir, eingeschlossen mit einem Pump Plug, der mit einer Kette und einem Schloss gesichert wird, sind perfekt zum Spazieren gehen oder mit dem Wagen einen langen Ausflug zu machen geeignet. An dieser Kette die um meine Taille liegt, kannst du meine Hände fast Unsichtbar Festketten. Ich trage gerne unter einer weiten Jacke und Knöpfbarer Jogginghose meine Riesentitten und sexy Outfits, z.B. Ein Lila Latex Kleid, schwarze Strapse mit Neon Pinken Netzstrümpfen. Oder z.B. Einen sexy Sport BH und drüber ein Pinkes Netz Top. Passend Dazu Strapse mit Schwarzen Hüfthohen Netzstrümpfen und darüber sehr Lange Pinke Lack Overknee High Heels. Wenn wir im Auto unterwegs sind kannst Du so vieles tun^^ Kanns dann nicht verhindern… mach mir die Jacke auf, Fenster runter, Sitz hoch und aufrecht. Schnall mich an. Und los geht’s. Jeder wird mich sehen können… und Du kannst nach Belieben mit der Funkfernbedienung alle Vibrator Eier in mir gleichzeitig steuern. 50 Programme. Alle laufen synchron. Je nach Programm sehr heftig^^ Dazu kommt der Pump Ball der mit einem langen Schlauch an den sehr Dehnbaren Plug in meinem Hintern angeschlossen ist. Damit kannst Du Dir auf langen Fahrten echt prima die Zeit vertreiben :-) Oder in Fußgängerzonen, wenn wir in Schrittgeschwindigkeit rollen und sehr viele Leute um uns haben, einfach mal Pumpen, Pumpen und immer weiter Pumpen… bis wir dadurch sind… Ich muss mich dann extrem zusammenreißen. Leise sein. Egal wie lange du weiter pumpst… Spazieren gehe ich so auch total gerne. Und irgendwann wenn Du willst, Ziehst mir die Jacke runter und wickelst sie um meine Hüfte wo die Hände angekettet sind. Wenn ich vor dem anketten schon aus den Ärmeln soll mit den Armen und unter der Jacke Angekettet werde, kannst Du mir die Jacke auch ganz ausziehen. Die Hose geht in Sekunden auf und ist ausgezogen. Die Sachen irgendwo versteckt ablegen. So. Jetzt sieht man Alles. Auch die ketten um die Handgelenke. Und egal wo du hin gehst, ich muss mit. Allein schon mit dem Pump Ball kannst Du mich sehr schnell dazu bringen weiter zu gehen. Sogar auf Flohmärkte oder in Geschäfte, oder mitten durch eine große Stadt… Ich habe keine Wahl…
Das war ein wenig über mich. Was ich alles so habe und gern tue. Und Was Du mit mir tun kannst wenn wir unterwegs sind. Es Gibt noch viel mehr was ich alles habe, Selbst gebaut habe und gern tue. Aber das Erfährst Du dann von mir direkt mal ;-)

Und jetzt kommt noch eine kleine Geschichte über eine meiner größten Wunschphantasien…
Was ich unbedingt bald mit Dir erleben will…
Einer meiner geilsten Wünsche… Fessel mich mit Handschellen, Ketten, Seilen… Das ich mit weit gespreizten Beinen fixiert und geknebelt vor Dir liege, wobei ich Strapse, geile Latex Wäsche und Overknee High Heels trage. Meine 10 Kg riesen Titten sind wie echte und diese habe ich natürlich auch an mir, was mir ein KK Cup zaubert :D (Ich liebe Brüste^^) Jetzt bin ich Dir absolut ausgeliefert. Tobe Dich erstmal aus ;) Dann nimm meinen 70cm Analdildo und führe ihn zwischen meinen Prallen Arschbacken hindurch in meinen Darm ein. Geh immer tiefer in mich. Wieder raus. Und noch tiefer wieder hinein. Dehne mich immer tiefer in mir. Bis er ganz eingeführt ist. Jetzt kannst Du ihn ein Paar mal ganz raus ziehen und wieder komplett rein schieben. Ein paar Minuten lang. Und dann bin ich bereit. Jetzt brauchst Du Dich nicht mehr zurück halten. Nein. Du sollst jetzt richtig los legen. Ich will das. Egal wie ich Zapple und Stöhne… Hämmer das Teil in meinen Arsch. Probiere wie schnell Du ihn über die volle Länge reinschieben kannst. Ändere den Winkel. Bis Du ihn ganz grade von oben immer schneller in mich gleiten lässt. Wenn Du Deine 2. Hand als Führung nutzt, dass er nicht wegknicken kann, ist es möglich das Monster noch schneller ganz zu versenken. Pack den Griff ganz am Ende und Stoße ihn immer wieder bis zum Maximum rein. Spiele damit in mir. So hart Du willst. Drücke Dein Knie auf das Ende und press ihn damit noch tiefer in mich. Er drückt sich von selbst ein Stück raus und Du kannst direkt weiter machen. Setz Dich hinter mich und schiebe ihn mit Deinem Fuß hinein. Setze Deine Hacke auf das Ende und Tritt in Fest bis zum Punkt wo er fast in mich flutscht. Ärger mich damit, zu merken, wie er an diesem Punkt fast rein rutscht, was sich extrem heftig anfühlen würde dann. Und nun machst Du es. Ein Fester Tritt und Du ziehst den Fuß nicht zurück. Hältst den Druck. Und Drückst weiter. Immer stärker. Und dann Verschwindet er in mir. Die dicken Rillen am Griff rubbeln sich Brutal ein Stück weit durch den Darmausgangsbereich. Und natürlich gleichzeitig diese Strecke tiefer am anderen Ende. Das ist wirklich krass und ich versuche sofort ihn wieder raus zu drücken. Ein paar mal. Es ist heftiger als ich dachte das ganze Ding in mir zu haben. Es gelingt mir und der Griff Quetscht sich durch mein Arschloch hinaus. Du packst ihn, ziehst in ganz raus und schiebst ihn sehr schnell wieder in mich. Drückst ihn direkt mit den Fingern wieder das letzte Stück bis er in mir verschwindet. Es fühlt sich so extrem Brutal an wenn ein solches Ding sich so schnell durch den Darm schlängelt und der dicke Rillengriff ein gutes Stück weit den Enddarm hindurch rutscht. Und so kann es sehr gerne eine ganze Weile weiter gehen. Wie lange Du mich so Folterst entscheidest Du ;-) Ich muss es aushalten und kann nichts dagegen tun. Naja außer ihn drin zu behalten hehe. Aber Du rechnetest schon damit und gehst mit den Fingern hinterher. Beginnst mich zu dehnen. Schnell presse ich den Dildo bis an deine Finger. Jetzt kannst Du Dich entscheiden was Du tust :-) Es liegt in Deiner Hand^^ Zieh die Finger raus und mache weiter mit dem Dildo oder schiebe den Dildo an Deinen Fingern tiefer hinein und dehne mich weiter bis Deine Hand hinein gleitet. Dann könntest Du mich so tief und hart fisten wie Du willst. Dabei den Dildo immer tiefer treiben. Nur dann dehnst Du mich gut vor, und das was danach kommt wäre nicht mehr eine so schöne Folter. Aber natürlich immer noch sehr heftig für mich. Ich fände es richtig Geil von Dir ausgiebig gefistet zu werden ;) Wenn Du Dich dann so richtig ausgetobt hast, geht es sehr direkt weiter mit dem Spaß… Zieh den Dildo erstmal ganz raus. Ich habe 5 Dicke Funk Vibro Eier. Stecke eins davon in mich. Jetzt suche Dir einen meiner längsten Doppeldildos aus (Habe welche bis 50 cm). Führe ihn ganz ein. Das Vibroei wird davor her tief in mich gedrückt. Lasse den Doppeldildo ganz in mich Flutschen. Dann nimm 2 weitere Eier und Drücke sie nacheinander in mich. Jetzt schnappst Du Dir wieder den 70 cm Dildo und beginnst mit ihm alles tiefer hinein in meinen Arsch zu drücken. Viel Gleitgel hilft dabei. Wenn Du mich vorher gefistet hast, solltest Du diesen Schritt zu Anfang auch mit Deiner Hand tun, damit alles auch schön hintereinander bleibt. Dann nimm den Langen 70er und arbeite Dich Stück für Stück vor. Lass Dir Zeit. Einfach immer wieder ein Stück raus und tiefer rein. Drücke Fester wenn es mal nicht weiter geht. Ich habe keine Wahl als es zu ertragen alles immer tiefer durch meinen Darm gedrückt zu bekommen. Mach weiter bis auch dieses Ding ganz in mir verschwindet… Das vorletzte Ei nun. Und das Letzte. Moment noch. An diesem ist die einzige Funkfernbedienung (klein) befestigt. Schalte jetzt alle Eier damit gleichzeitig ein und wähle ein Programm von 50 aus. Ein paar sind schön viess wechselnd^^ Nimm dann aus der Fernbedienung die Batterie raus damit sie nicht mehr in mir durch druck schaltet. Und stecke sie mit Ei in mich. Nun, da ich total vollgestopft bin, nimmst Du meinen größten Original Pumpdildo. Dieser ist sehr gut geeignet da er aufgepumpt eine Spezielle Form hat was später sehr heftige Auswirkungen haben kann^^. Außerdem hat er keinen festen Kern. Ideal um ihn zusammen zu falten und Ihn ganz einzuführen. Was Du direkt tust… Du Quetscht ihn auch noch komplett in meinen Arsch. Das nur noch der Pumpschlauch raus schaut. Dieser führt durch eine starke Kette die Du mir um die Taille wickelst und Stramm ziehst, was auch bewirkt, dass die Kette durch meinen Schritt führt und den Pumpdildo blockiert, dass dieser mich nicht verlassen kann. Die Kette verschließt Du nun. Und zwar mit einem Elektronischen Zeitschloss :D. Es ist nicht zu öffnen bis die Verschlusszeit abgelaufen ist. Bis zu Grausamen 99 Stunden ist es Einstellbar!! Also könntest Du bestimmen, dass auch nachdem Du mich befreit hast, ich noch sehhhr lange die extrem vibrierende Dildoschlange in mir ertragen muss. In den Eiern sind neue super Longlife Batterien. Die halten laaange durch ;) Und wenn Du die Kette hinten, über meinem Po verschließt, mit dem Schloss nach innen gedreht, habe ich absolut keine Möglichkeit zu erfahren wie lange es noch geschlossen bleibt hehe. Aber im Moment habe ich noch ganz andere Gedanken im Kopf. Bewegungsunfähig gefesselt merke ich, wie Du den Pumpdildo in mir beginnst aufzupumpen. Sofort Drückt er innen überall gegen. Ich merke wie sich der Druck gegen die Vibro Eier auf alle anderen Toys überträgt. Er wächst und wächst. Jetzt beginnen die Toys tiefer hinein zu wandern. Du Pumpst weiter. Der anfangs noch kleine, wird immer grösser und dehnt sich gnadenlos vom zusammengefalteten Knubbel zu einem sehr langen und Dicken, viel Platz beanspruchenden Rohr. Mittlerweile presst er wirklich intensiv alles unaufhaltsam immer tiefer in mich. Durch diesen Pressdruck überträgt sich die Vibration so stark über die volle Länge der Dildos in mir, dass ich bei jedem Intervall das krasse Brummen im ganzen Körper spüre und nicht verhindern kann zu stöhnen. Aber dank dem großen Knebeldildo der mir, bis in den Hals hinein, den Mund total ausfüllt, ist dies kaum zu hören… Ab dem 20. Pumpen Ist der Gegendruck so stark, dass der Pumpdildo sich aus dem Arsch drückt. Aber die Kette spannt sich strammer und so kommt er nur ein kleines Stück heraus. Aber jetzt beginnt zusätzlich zu der normalen Vergrößerung, der untere Kugelähnliche Teil des Pumpdildos sehr stark zu wachsen. Und da sich der Dildo wegen seiner Größe mittlerweile ja ein Stück rausgepresst hat bis die Kette ihn stramm blockiert, steckt der Kugelteil genau mittig im Loch… Ich habe das nicht bedacht das doch noch so viel spiel in der Kette sein könnte, dass das Teil sich raus drücken kann. Und vor allem nicht das genau der extremste Dehnungsteil davon genau in meinem Loch sitzen könnte… Ich muss Dir das mitteilen das es so nicht gedacht ist und garantiert zu extrem wird… nur wie… Du pumpst einfach weiter… alles ist wie besprochen. Du siehst das Ende des Dildos und die Kugel direkt davor. Denkst Dir aber sogar noch ich habe das beabsichtigt. Darüber sagte ich Dir ja auch nichts. Nur das die Kette ihn „DRIN“ halten wird... Aber ich sagte nicht das sie ihn „KOMPLETT DRIN“ halten wird… Jetzt werde ich echt sehr nervös… Ich hoffe das es nicht so wird wie ich befürchte… Aber… Gleichzeitig erregt mich der Gedanke unglaublich stark… das es sogar eine noch viel größere Folter werden könnte als ich dachte… Das Kugelende des Dildos dehnt meinen Darmausgang mittlerweile auf ca. 7 cm Durchmesser. Ich sollte versuchen meine Beine etwas mehr zusammen zu bekommen. Dann kann ich meine Arschbacken fester zusammenpressen und den dicken Dildoteil vielleicht etwas weiter in mich hinein zu befördern, wo er nicht so einfach wachsen kann. Oder um zumindest fester Gegendruck erzeugen zu können und das Teil so in erträglichen Dimensionen zu halten. Ich versuche es. Zerre mit meinen Beinen an den Starken Seilen die sie auseinander halten. Doch da ist kein Spiel drin. Ich versuche es weiter. Mir fällt dann ein, dass ich sagte Du sollst mich wenn ich zu aktiv versuche mich zu befreien, dafür hart bestrafen… wollte das auch zwischendurch einfach mal so machen um meine Folter kurzzeitig ins extreme zu steigern und wenn’s echt hart wird mich dann zu beherrschen weil´s sonst noch Brutaler wird… Und Du denkst jetzt sicher das ist meine Art zu sagen mach mal strammer damit es mich mehr dehnen kann… OH NEIN… Du bist schon an den Seilen… Sie sind an meinen Knöcheln an breiten Fußfesseln befestigt und gehen Seitlich in Stark verschraubte Ringe. Von denen Führen sie zueinander und sind miteinander in der Mitte verknotet. Habe Dir eine sehr viese Möglichkeit gezeigt mich zu Quälen damit… und Du knotest tatsächlich schon ein weiteres Seil, mittig an die beiden… jetzt ziehst Du es unten am Bettende durch den Ring der dort mittig Angeschraubt ist… Zur Info… Ich habe ein Wasserbett mit einem massiven Holzrahmen. Über 2 Meter breit. Das bedeutet Die Beine können unbegrenzt weit gespreizt werden... Du ziehst das Seil stramm. Ich merke wie meine Beine leicht auseinander gezogen werden. Nun Knotest du zwei 10 Kg Trainingsgewichtscheiben ganz oben beim Ring fest an das Seil. Du Lässt sie los… Und sofort senken sie sich und ziehen meine Beine ein großes Stück auseinander. Ich halte stark dagegen und kann sie etwas zusammen ziehen. Aber lange kann ich das nicht so halten. Du knotest noch eine Scheibe fest. Und die insgesamt 30 Kg Spreizen mich langsam immer weiter. Ich muss etwas nachgeben. Durch den Winkel der Seile zu den Ringen wird der Zug geringer je weiter meine Beine gespreizt sind. Jetzt drücken meine Backen diese Riesenkugel fast gar nicht mehr zusammen und da sie dadurch noch weniger wiederstand hat wird sie noch grösser. Ich merke, dass Du direkt sogar wieder 2, 3 mal Pumpst. 4 mal. 5 mal. 6… Dann sagst Du jetzt sind wir insgesamt bei 30. Dieses Gigantische Teil in mir wird zur Qual. Ich halte es kaum aus wie sehr dadurch alles in mir immer tiefer gepresst wird und wegen der extremen Größe und der vielen anderen Toys in mir die noch strammer zusammen gedrückt werden, es mir bei jedem Vibrationsschub vorkommt als sei in mir eine Schlange die sich voller Kraft dreht und windet. Dazu kommt das die Kugel mein Arschloch inzwischen auf fast 9 cm im Durchmesser geweitet hat. Ab diesem Punkt wird es wirklich bald zur extremsten Analfolter. Oh Du lässt die Luft raus… Ich schließe die Augen und genieße diese Erleichterung. Aber es geht direkt wieder los. Du Pumpst sehr schnell. Direkt 33 mal… Minutenlang geschieht nichts. Ich warte darauf, dass Du die Luft raus lässt. Kann es kaum aushalten mehr. Doch Du lässt sie nicht raus. Sondern Pumpst noch 3 mal feste. 36 mal… Jetzt ertrage ich es nicht mehr und versuche feste die Beine mehr zusammen zu ziehen. Aber es ist zwecklos. Ich konnte nur ein kleines Stück ziehen und nicht halten. Durch die Kraftanstrengung werden jetzt meine Beine sogar noch etwas weiter gespreizt als sie es waren… genau wie mein Arsch, da der niedriger werdende Wiederstand direkt genutzt wird. Ich stöhne bei jedem Atemzug. Fast 10 cm Durchmesser. Und mir fällt auf, dass der immer länger und dicker werdende Großteil des Pumpdildos in mir, der immer stärker presst, wirklich nicht mehr viel zulegen kann... und wenn da nichts mehr grösser werden kann… geht jedes weitere pumpen fast komplett in den Kugelteil, da dieser für wirklich Maximale Dehnung gemacht ist. Nur normal ist im Darm nichts das ihn dazu bringt sich rauszudrücken weil er sich nicht ganz nach vorn ausdehnen kann. Sprich nur der Schließmuskel ist der Hauptwiederstand der Kugel, Also auch je länger es weiter geht, umso grösser wird der Durchmesser, da immer weniger wiederstand im Loch ist je gedehnter ich bin. Das wird dann richtig Brutal. Vor allem wenn ich bedenke das wir abgesprochen haben das Du diesen Dildo über 50 mal pumpen kannst… habe ihn mit Dir als ich ihn Dir zeigte 60 mal gepumpt und das war nicht sein Limit. Nur konnte er sich da Frei ausdehnen und die Kugel war bei ca. 12 cm noch etwas weich sogar. Dachte dann ist er ja ganz in mir und die Kugel so 10 cm im Durchmesser. Und jetzt… hat sie bereits diese Größe bei 36 mal pumpen… und das auch noch genau im Loch. Ich bin gefesselt und geknebelt. Darf keinesfalls zappeln oder zerren. Du würdest mich dann… UHHH… Du hast 2 mal nachgepumt… Und wie ich mir dachte ist nur die Kugel dadurch gewachsen und jetzt direkt auf 11 cm im Durchmesser hoch. Ich halte es nicht aus. Versuche mich zu befreien und stöhne so laut ich kann. Direkt höre ich Deine Stimme „Schluss“ und fühle wie das Ding direkt noch grösser gepumpt wird. „40“ Sagst Du. Und… Er wurde wirklich beim letzten pumpen zusätzlich durch die Kettenspannung, in eine leicht Ovale Form gedrückt und dadurch der Durchmesser noch stärker erhöht. Über 12… Das hatte ich noch nie… Ich zittere. Versuche es irgendwie auszuhalten. Mich zu entspannen. Nach ein paar Minuten gelingt es mir. Aber direkt passiert was ich mir dachte. Ein wenig weniger wiederstand im Muskel und das Ding wird grösser. Ich könnte schreien… beherrschte mich aber so gut es geht. Ich kann nichts dagegen tun. Was immer Du tust… muss ich ertragen. Es wird extrem heftig sein. xxx““Das Gefühl bei diesen Gedanken ist unglaublich Geil. Wie gern wäre ich jetzt Real in genau dieser Situation““xxx Du lässt die Luft ab. Ich stöhne vor Erleichterung auf. Aber als der Dildo ein wenig kleiner wird, verliert er den Kontakt zu den Toys. Das ist ja auch normal und hat er bei den letzten malen Luft ablassen auch getan… nur diesmal ist der Druck der Kette, die über das Ballonende des Dildos spannt, so stark, dass das immer noch gigantische Teil in mich hinein flutscht. Sehr tief. Die extreme, plötzliche innere Dehnung bringt mich an meine Grenzen. HHMMMM stöhne ich laut, mit weit aufgerissenen Augen, als es noch heftiger wird… Das Monster ist Brutal gegen den Dildo gerammt. Mein ganzer Körper Zuckte dadurch zusammen. Es… ist aber erschreckend geil. Die Luft entweicht komplett und ich stöhne vor Erleichterung auf. Und gnadenlos, ohne Pause wächst er wieder schnell. Du sagst laut, Du wirst das so lange machen bis Du bei 60 mal pumpen bist. Das ich mal erlebe was Analfolter heißt. Was soll ich nur tun… Wie groß kann er werden… Und trotz allem, finde ich die Situation einfach nur Geil. Komisch… warum drückt er sich diesmal nicht wieder raus ab 20 mal aufpumpen wie beim ersten Mal… Er ist wohl, weil die Toys in mir ein ganzes Stück tiefer stecken jetzt, viel tiefer. Jetzt merke ich, dass die Kugel im Darm sehr schnell wächst. Also ist sie durch das starke dehnen des Gummis viel weicher geworden als der lange vordere Teil. Dieser braucht mehr Druck um das Ding rauszudrücken. Nur die Kugel wächst momentan weiter. Wie Geil… Ahhh bei 25 mal wird sie in mir schon echt groß. UHHHH jetzt bei 30 mal ist die Kugel total am Limit in meinem Darm. Aber was viel heftiger ist… Das Ding drückt jetzt da sich der vordere sehr lange Teil nun stark ausdehnt, die Dildos extrem fest zusammen und die Vibration ist Brutal Stark. Überall. Er muss weiter raus. Die Kugel sitzt aber so stramm in mir, dass sie sich nicht rührt. AAHHHHH Er drückt immer übler gegen die Toys. MMMMMHHHHH KRASS. ER DRÜCKT SIE TATSÄCHLICH NOCH TIEFER!!! Das geht doch gar nicht mehr… Cm für cm bewegt sich die Vibrierende Folterschlange tiefer in den Darm. Hilflos beiße ich auf den Dildo in meinem Hals und versuche es zu ertragen. Jetzt schiebt er sich endlich in Richtung Loch. Scheiße 35 mal und jetzt ist die Kugel zu Krass groß in mir… ARRHHH Sie bewegt sich schneller. UUUFFFFFFF Sie ist am Schließmuskel Anschlag dran und presst von innen davor. Dort kann ich sie etwas kontrollieren. Haaaaa aber sie presst immer stärker dagegen… NEIN SIE DRÜCKT SICH RAUS!!! 40 mal Pumpen… Ich muss den Dildo unbedingt in mir halten. Die Riesenkugel wird wenn sie sich rausdrückt sonst sofort viel grösser wieder und das ist dann zu viel für mich. Du pumpst nicht weiter… JA Ich kann sie in mir halten… grade eben… was ein Druck. „Bereit für 44?“ Ich versuche zu schlucken… halte die Luft an… Nein… Nein… Und dann merke ich es. Und sofort drückt es so stark das ich nichts tun kann mehr. Und dann flutscht die Kugel raus und wird von der Kette so stramm gehalten, dass sie sich sehr sehr stark Oval verformt. Diese plötzliche Megadehnung habe ich mir nicht so stark vorgestellt. Ich bin wie gelähmt. Nur das Du das 43. und 44 mal feste den Pump Ball drückst, halte ich nicht mehr aus. Ich zapple und versuche irgendwas zu lockern. Jedes Pumpen ab 42 geht vollständig in die immer Ovalere Folterkugel. Und jede Minute sorgt der heftige Luftdruck dafür, dass ich mehr und mehr gedehnt werde. Ich bekomme nicht mit wie Du als Strafe dafür eine weitere 10 KG Scheibe anhängst. Und diese lässt Du ein Stück fallen… Schlagartig reißt es meine Beine auseinander. Weit gespreizt liege ich jetzt still. Kein Stückchen kann ich die Beine zusammen ziehen. Auch die Kette ist dadurch ein wenig strammer. Ich merke nur wie das Monster auf die 14 cm Durchmesser zu geht… Unfassbar. Unerträglich. Ich werde schon leicht panisch innerlich, als die Luft abgelassen wird. Ich japse vor Erleichterung. Jedoch nur kurz… FLUTSCH und das Teil jagt diesmal noch grösser in mich. Rammt wieder vor die Dildos. Ist also diesmal sogar noch tiefer eingedrungen. Hätte ich doch nur den Schlauch an der Kette befestigt und nicht nur locker durch ein Glied geführt… Sau Brutal. Aber auch Sau Geil :-) Er verliert alle Luft. Doch keine Zeit zu entspannen. Er wird von Dir wieder gepumpt. Ich ertrage nicht nochmal sein Vorgehen in mir. Nicht wieder. Mir wird als seine Kugel diesmal noch grösser wird und sich im Darm festpresst klar, dass ich keine Möglichkeit habe irgendwas zu tun um es zu stoppen. Das es diesmal noch Brutaler wird. Und so ist es. Er stützt sich so stark mit seiner Größe, dass er diesmal die Dildos noch tiefer rein treibt beim wachsen. Erst bei den letzten paar Pumpstössen bewegt er sich raus. Aber sehr schnell und ohne Zwischenstopp schießt er aus mir und wird abrupt von der Kette gestoppt. Limit überschritten. Und Du pumpst die letzten Stöße sogar noch hinein. Ich versuche zu schreien und rucke kräftig hin und her. Du Sagst „ES REICHT“ und setzt Dich auf mich. Ich merke wie etwas den Dildo bewegt. Ich erstarre… Du umfasst die Kette am Dildo und schließt die Hand zu einer Faust. Setzt sie auf den voll aufgepumpten Dildo. Dann strafst Du mich indem Du sehr lange, ruckartig den Dildo komplett in meinen Arsch rammst, direkt wieder raus flutschen lässt und sofort wieder rein. Du packst jetzt auch den Schlauch stamm. Knallst ihn sehr schnell rein und reißt ihn feste wieder raus. So geht es weiter und weiter… Du lässt Kette und Schlauch los. Drückst den Dildo in mich. Schiebst Deine Faust an der Kette vorbei in mich. Und stößt das Ding sehr feste in mir immer tiefer. Du pumpst jetzt noch ein paar Mal. Und Presst Deinen Arm immer tiefer in mich. Jeder Stoß Quetscht alles immer Brutaler zusammen in mir. Und jeder Stoß alles ein wenig tiefer… Ich kann nicht mehr. Versuche permanent mich zu befreien. Und darum macht Du weiter… und weiter… und weiter… Ich merke das deine zweite Hand in mich eindringt… Nach einem sehr langen Spaß werde ich ruhiger. Du nimmst den Pump Ball und das Spiel geht weiter. Mehrmals wiederholt sich alles. Da ich durch Deine Bestrafung auch innerlich sehr gedehnt bin jetzt, entscheidest Du Dich erst bei dem 66. mal Pumpen, dass es genug ist. xxx““Das ist absolut meine Traumfolter. Immer grösser und grösser. Ohne Ausweg bevor Du es bestimmst das es genug ist.““xxx. Aber es ist noch lange nicht vorbei… Nun nimmst Du mein umgebautes Blutdruckmessgerät. Mache den Pump Ball ab vom Schlauch und schließe das Gerät direkt an den Dildo an. Du kannst den Maximal Druck einstellen. Schaltest Du es ein, Pumpt es sehr sehr schnell den Dildo auf. Bis nach wenigen Sekunden der Druck erreicht ist. Schon die 2. Von 4 Stufen entspricht ca. 60 mal Pumpen. Nur viel schneller. Es misst dann kurz aber findet nichts. Lässt den Druck ab und wiederholt alles von vorne. Da es ein Netzteil hat jetzt, macht es das so lange bis Du es ausschaltest. Teste wie Du willst alle Stufen. Ich habe keine Möglichkeit es zu verhindern. Jetzt kannst Du mich Stundenlang quälen. Pumpe selbst oder Nutze das Gerät. Du allein hast die Kontrolle. Und solange Du weiter machst und mich nicht befreist, bleibe ich Dir total ausgeliefert... Immer wieder den ganzen Ablauf im schnelldurchlauf. Ohne Unterbrechung. Wenn Du genug Spaß hattest mit mir, bleiben die Vibro Eier und Dildos ja noch so lange in mir bis das Zeitschloss sich öffnet. Wie gesagt… bis 99 Stunden ist möglich. Das ist Deine Entscheidung wie lange ich es noch ertragen muss. Nun kannst Du noch eine nette Sache tun bevor Du mich befreist. Nimm einen Luft Rückfluss Stopper und stecke ihn in den Schlauch. Daran schließe ein kurzen Schlauch an, der an den Pump Ball passt. Den gesamten Schlauch stecke komplett in mich um den luftleeren Dildo. Das nur noch der Pump Ball raus schaut^^. Pumpe so viel auf wie Du willst. Ich freu mich darauf :-) Die Luft bleibt drin. Wenn Du zufrieden bist mit der Größe, drücke den Schlauch auch noch ganz in meinen Hintern. Durch die Kette. Davor steckt der Pump Ball fest auf dem Schlauch. Direkt an der Kette. Drückt der Dildo sich raus, schieb ihn zurück hinein. Halte es kurz alles in mir… bis Du mir den Metall Keuschheitsgürtel angelegt hast. Verschließe den Gürtel mit einem Zweiten Zeitschloss^^ Hinten und nach innen gedreht das ich nicht dran komme und nichts im Spiegel sehen kann wie lange ich noch aushalten muss. Stelle Die Dauer bis zum Öffnen auch hier so ein wie immer Du willst. Und jetzt kann ich nicht mal mehr den Dildo oder das andere Zeitschloss berühren. Und auch nicht den Pump Ball. Dieser wird dort durch den Dildo der rausdrückt gequetscht. Bewege ich mich nicht, bleibt alles wie es ist. Aber sobald ich mich und besonders meine Beine bewege wird der Dildo dadurch bewegt. Und gaaanz langsam pumpt der Pump Ball den Dildo immer weiter auf :-) In mir werden die Batterien in den 5 sehr starken Vibratoren noch eine ganze Weile halten ;) Dann Befrei mich. Ganz langsam zieh ich mich an. Ich merke wie ein wenig Luft hinein befördert wird. Du willst mit mir noch wo hin fahren. Mir ist mulmig zumute aber ich gehe langsam hinter Dir her. Jeder Schritt ist deutlich zu spüren an dem Dildo. Das einsteigen ins Auto ist eine Qual. Aber dann ist das Wachstum zum Stillstand gekommen als ich ruhig sitze. Wir fahren eine Weile. Und Du lässt keinen Bahnübergang und kein Schlagloch aus :-) Jetzt trinken wir einen Kaffee zusammen an einer Eisdiele. Und wir fahren zurück. Die ganze Bewegung hat einen starken Effekt auf die Größe des Dildos gehabt. Viel bewegen kann ich mich wirklich nicht mehr bis die Schlösser aufgehen. Aber plötzlich hältst Du an. Sagst „Aussteigen“ Ich weiß nicht was los ist und tue das. UUUHHHH das war viel… Ich stehe mit zusammengepressten Beinen und Arsch vorm Auto… Du sagst den Rest soll ich laufen, bis bald ;-) Ziehst Dir Tür zu und fährst weg… Das… sind locker 2 KM von hier… :o kein Handy bei… Und kein Geld… Es wird schon dunkel? Gleich sehe ich kein Schlagloch und keinen Stein mehr… hier ist abgelegen und weit und breit keine Beleuchtung… Stolpern und verkrampfen… Oh Jeee…. Und ich gehe langsam los…
Das ist eine meiner Heftigsten Phantasien. Wenn Du es geil findest und Spaß daran hast, genau so oder ähnlich mich so lange Du willst zu quälen, total Macht über mich zu haben und einfach weiter zu machen, egal wie sehr ich versuche der Dauerfolter zu entkommen… Dann Melde Dich bei mir. Ich finde Dildos Geil und will das mal erleben wie es ist wenn mal jemand mit mir spielt :-) Ich hoffe Du meldest Dich. Ich bin echt gespannt was Du Dich so traust ;-)

Thorsten Eikemper - WhatsApp 017681504076 - thor28021981@gmail.com

Uploaded to 6 months ago

LG Electronics LG-K350nds 60007/1000000s ƒ/2.4 ISO1500 3.18mm — More Exif data

  • Manufacturer LG Electronics
  • Model LG-K350nds
  • Exposure Time 60007/1000000s
  • Aperture ƒ/2.4
  • ISO 1500
  • Focal Length 3.18mm
  • Resolution Unit inches
  • Color Space sRGB
  • Orientation Horizontal (normal)
  • Scene Capture Type Standard
  • Exposure Program Not Defined
  • Exposure Mode Auto
  • Metering Mode Center-weighted average
  • Light Source Other
  • Flash No Flash
  • White Balance Auto
Edit or resize an image by clicking the image preview
Edit or resize an image by touching the image preview
You can add more images from your computer or from image URLs.
Uploading 0 images (0% complete)
The queue is being uploaded. It will take just a few seconds to complete.
Upload complete
Content added to public stream. You can create an album or move the images to an existing album.
You can create an account or sign in to save future uploads in your account.
No images have been uploaded
Some errors have occured and the system couldn't process your request.
    or cancel
    or cancelcancel remaining
    Note: Some images couldn't be uploaded. learn more
    Check the error report for more information.
    jpg png bmp gif max 5 MB